Archiv

16.12.2015, 09:52 Uhr | Sebastian Vaske
CDU Vorstand besucht Freie Evangeliums Christengemeinde
Auf Einladung der Molberger CDU Ratsmitglieder Waldemar Boxhorn und Nadja Kurz besuchte in dieser Woche der geschäftsführende CDU Vorstand die Freie Evangeliums Christengemeinde. An dem Gespräch nahmen die Gemeindeleitung (die Pastoren Meyer, Buchmöller und Fischer) sowie Vertreter des Vereins „Freie Christliche Bekenntnisschule“ teil.
Molbergen - Der Austausch war von unterschiedlichen Themen geprägt:

Mit Blick auf die angestrebte Gründung einer christlichen Bekenntnisschule wurden unterschiedliche Sichtweisen zwischen den CDU Vertretern und der Christengemeinde deutlich. Die Gründungsmotivation sowie Eckpunkte des Grundkonzeptes wurde durch den Vereinsvorsitzenden Alexander Langlets vorgestellt. Sebastian Vaske erläuterte die Bedenken der CDU und warb für eine gemeinsame Stärkung der Molberger Schulen.
 
In anderen Themen, wie der Gestaltung der gegenwärtigen Flüchtlingssituation oder die Weiterentwicklung der dörflichen Infrastruktur, wurden viele Gemeinsamkeiten deutlich. Alle Beteiligten zeigten sich darin einig, dass diese Gemeinsamkeiten stärker in das Bewusstsein der Molberger Bürger gerückt werden sollten - zu oft fokussiere man sich auf die Angelegenheiten, die einen trennenden Charakter haben.