Neuigkeiten

18.04.2019, 15:00 Uhr | Imke Märkl
Allerlei Ei

Molbergen - Schon seit frühester Zeit wird dem Ei eine besondere Symbolkraft zugewiesen, auch der Brauch des Eierfärbens zu Ostern ist in einer langen Tradition begründet. Ihre ganz eigene Eierfärberei starteten die Messdienerinnen und Messdiener der Pfarrei Molbergen am Gründonnerstag wieder mit viel Freude und Ausdauer. 4.200 (!) Exemplare sammelten die Kinder und Jugendlichen im Ort, legten sie in umfunktionierte „Eiernetze“, kochten sie in Einwecktöpfen, für die extra eine externe Stromversorgung hergestellt wurde, und färbten sie dann einzeln in verschiedenen Farbbädern. Eine tolle Idee und eine starke Gemeinschaftsleistung! Es hat mir viel Spaß gemacht, dabei sein zu dürfen und immerhin auch ein paar Eier zu färben, die dann in den Ostergottesdiensten wieder verteilt werden.